Derzeit haben wir 10 Hunde, 20 Katzen und 00 weitere Tiere zu vermitteln! Vielleicht auch das passende für SIE? Einfach mal durchstöbern >>

Ehrenamt

Der Kontakt zum Menschen fehlt den Tieren im Tierheim besonders. Deshalb sind ehrenamtliche Helfer immer willkommen.

Egal ob Sie Stress  abbauen, indem Sie in der Natur mit einem Hund spazieren gehen oder eher den Umgang mit Katzen lieben. Wer regelmäßig unsere Katzen beschmusen möchte, kann während der Öffnungszeiten in unsere Katzenhäuser kommen. Nach einer Einweisung kann man auch abends beim Füttern der Katzen behilflich sein oder Nachkontrollen bei vermittelten Tieren machen. Außerdem kann man sich auch handwerklich bei uns nützlich machen. Während der Frühjahr- und Sommermonate gibt es im Außengelände und in den Zwingern viel zu tun.

Auch suchen wir immer wieder Pflegestellen für ältere oder besonders pflegebedürftige Tiere oder Tiermütter mit Babies.

Sollten Sie Interesse haben, informieren Sie sich in unserem Büro.

  • Letzte Aktualisierung: Samstag 24. Juni 2017, 18:15:40.

sorgenkind

 

Dusty

 

dusty

Dusty ist ein typischer Aussi – freundlich (solange man nichts von ihm will) und intelligent, aber auch ausgestattet mit einem gewissen Bedürfnis nach hütehundgerechter Auslastung und einem gewissen Beschützerinstinkt, der in die richtigen Bahnen gelenkt werden sollte. Hundeschule wird dringend empfohlen. Kenner der Rasse werden ihn als einen tollen Begleiter erleben. Hündinnen und andere Tiere sind kein Problem, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Kinder sollten keine im Haushalt sein. Dusty ist kein Anfängerhund, er hat seinen eigenen Kopf, wenn er was nicht will, beißt er zu. Er braucht eine konsequente Führungsperson, ansonsten wird er die Aufgabe übernehmen. Wichtig! Bei Interesse einen Gesprächstermin vorab ausmachen.

 

 

Amtliche Tierschutz

 

Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung e.V., Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 22451, email: tierheim-wetzlar@web.de - Copyright © 2013. All Rights Reserved.