Derzeit haben wir 14 Hunde, 22 Katzen und 02 weitere Tiere zu vermitteln! Vielleicht auch das passende für SIE? Einfach mal durchstöbern >>

TAG DER OFFENEN TUER: Schön war's

Das mit großer Vorfreude und Spannung erwartete Fest in unserem Tierheim war, bei trockenem, herbstlichen Wetter, ein voller Erfolg!

Plakat640x480

Viele Tierfreunde, Gönner und auch Neugierige fanden sich teils in Begleitung ehemaliger 4beiniger Bewohner ein und nutzten die Gelegenheit zum Plausch mit unserem Team, zur Beratung an einem der vielen Stände oder lauschten den interessanten Vorträgen unserer Referenten Tanja Seul, Sandra Delzeith und Normen Mrozinski.

 

Der Spaß für Mensch und Hund war auch auf der Rallye garantiert und sorgte für beste Erinnerung zumindest beim Hundeführer nach der letzten Station: tiefe Kniebeugen!

 

Mit über 700 Punkten landete schließlich Felix, ein Ex-Bewohner unseres Tierheims, auf Platz 1.

Ein herzliches Dankeschön allen unseren Gästen für ihren Besuch. Auch an alle, die mit ihren verschiedenen Ständen zusätzlich unser Fest interessant gestaltet haben; unseren Referenten, die mit ihren Informationen das ein oder andere AHA-Erlebnis auslösten. Herzlichen Dank auch an alle Unterstützer und Spender von Geld- und Sachpreisen für unsere Tombola und natürlich einen großen Dank an unsere Mitarbeiter und vielen, vielen Helfer, ohne die ein solches Fest nicht zu stemmen ist.

Weitere Fotos finden Sie >>hier.

Wiedersehen bis zum nächsten Fest 2014!    "60 Jahre Tierschutzverein Wetzlar"

  • Letzte Aktualisierung: Freitag 19. Oktober 2018, 17:58:23.

sorgenkind

 

Maik

 

Maik2

Maik ist ca. 3,5 Jahre alt, kastriert und geschippt. Er kam aus schlechter Haltung zu uns und musste erst einmal Vertrauen zu Menschen aufbauen. Da er aber wenige Chancen auf eine Vermittlung bei uns hatte lebt er jetzt auf einer Pflegestelle, die er aber leider wegen einer Erkrankung verlassen muss. Andere Hunde, Katzen und auch Hühner waren dort kein Problem. Maik geht gerne ins Wasser, kann Apportieren und läuft super am Fahrrad. Er ist durchaus zu handeln, hat aber eben auch seine Eigenarten, welche nicht zuletzt aus seinen bisher schlechten Erfahrungen resultieren. Maik bewacht sein Refugium und der erste Eindruck kann durchaus als imposant beschrieben werden. Er ist stubenrein und kann auch stundenweise alleine im Haus bleiben.
Zwingerhaltung ist er auch gewohnt, wobei wir uns natürlich etwas anderes für den Burschen wünschen! Rassekundige Menschen mit dem Willen und nötigem know how haben mit Maik eine echte Chance auf einen tollen Hund.

 


 

Amtliche Tierschutz

 

Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung e.V., Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 22451, email: tierheim-wetzlar@web.de - Copyright © 2013. All Rights Reserved.