Mohrli und Tiger suchen gemeinsam ein neues Zuhause (nicht bei uns im Tierheim/Privat)

Mein Vater ist seit Dezember 2018 auf Grund mehrere Schlaganfälle nicht mehr in der Lager sich um seine beiden Katzen zu kümmern. Inzwischen wohnt er in einem Pflegeheim. Ich wohne mit meinem Mann und unserem jungen Hund in Gießen und kann die Katzen leider nicht zu uns nehmen.
Die beiden Geschwister sind im April 2009 geboren. Die schwarze Katze ist weiblich und heißt Mohrli. Der getigerte ist ein Kater und heißt Tiger. Beide Katzen sind tättowiert und bei TASSO registriert. Sie sind beide kastriert.
Sie sind Freigänger, verbrachten aber die meiste Zeit in einer mit Katzenklappe versehenes Gewächshaus bzw. Räumlichkeiten im Keller.
Tiger ist sehr verschmusst und kommt sofort. Er genießt es gestreichelt zu werden. Früher war Mohrli eher zurückhaltend. Mittlerweile läßt sie sich auch gerne streicheln.
Die Beiden brauchen dringend ein neues Zuhause – schön wäre es gemeinsam.
Seit dem 09.06.2019 befinden sich die Katzen im Tierheim in Gießen.