Molly

Hallo, hier ist eure Molly. Vorab muß ich nochmal schnell erwähnen, dass ich am 14.12 leider schon zwei Jahre hier im Tierheim sitze. Ich wurde abgegeben, da meine Besitzerin nicht mehr genügend Zeit für mich hatte. Ich suche jemanden mit Hundeerfahrung, denn ich bin eine Herausforderung. Bei fremden Menschen beiß ich erst zu und lerne sie dann kennen… klingt lustig, ist es aber nicht. Und die, die ich kenne, mit denen gehe ich durch dick und dünn und mache jeden Spaß mit. Mein neues Herrchen/Frauchen müssen mich konsequent führen und mit mir eine Hundeschule besuchen, zudem muss ich körperlich und geistig ausgelastet werden, da ich sehr pfiffig bin und Spaß am Lernen habe. Mit Kindern komme ich nicht zurecht. Ich bin kein Hund für jedermann, wenn mir etwas nicht passt, schieße ich nach vorne und beiße. Deshalb habe ich beim spazieren gehen einen Maulkorb an, da ich oft in Übersprungshandlungen verfalle wenn mir Hunde und Menschen entgegen kommen. Ich brauche Menschen auf die ich mich zu 100% verlassen kann, dann passiert auch nichts. Mit meinen Artgenossen bin ich bedingt verträglich und zeige mich eher eifersüchtig.

Tierart: Hund
Rasse: Gelbbacke
Geboren am:24.10.2010
Farbe:schwarz-braun
Geschlecht: weiblich
Im Tierheim seit: 14.12.2017
Abgabegrund: Abgabe
Vermittlungsstatus: vermittelbar
Kastriert/Unkastriert: kastriert
Hundeschule empfohlen:ja
Braucht körperliche + geistige Auslastung:ja
Hat Jagdtrieb:ja
Bleibt alleine max.:ca. 4 – 5 Stunden
Verträglich mit: Rüden, Hündinnen
Wesen/Charakter: Hallo, hier ist eure Molly. Vorab muß ich nochmal schnell erwähnen, dass ich am 14.12 leider schon zwei Jahre hier im Tierheim sitze. Ich wurde abgegeben, da meine Besitzerin nicht mehr genügend Zeit für mich hatte. Ich suche jemanden mit Hundeerfahrung, denn ich bin eine Herausforderung. Bei fremden Menschen beiß ich erst zu und lerne sie dann kennen… klingt lustig, ist es aber nicht. Und die, die ich kenne, mit denen gehe ich durch dick und dünn und mache jeden Spaß mit. Mein neues Herrchen/Frauchen müssen mich konsequent führen und mit mir eine Hundeschule besuchen, zudem muss ich körperlich und geistig ausgelastet werden, da ich sehr pfiffig bin und Spaß am Lernen habe. Mit Kindern komme ich nicht zurecht. Ich bin kein Hund für jedermann, wenn mir etwas nicht passt, schieße ich nach vorne und beiße. Deshalb habe ich beim spazieren gehen einen Maulkorb an, da ich oft in Übersprungshandlungen verfalle wenn mir Hunde und Menschen entgegen kommen. Ich brauche Menschen auf die ich mich zu 100% verlassen kann, dann passiert auch nichts. Mit meinen Artgenossen bin ich bedingt verträglich und zeige mich eher eifersüchtig.


(Die Beschreibung von mir sind nur Momentaufnahmen aus dem Tierheimalltag. Ich kann mich im neuen Zuhause auch ganz anders entwickeln.)
Notfall: Ja
Vermittelt am: noch nicht vermittelt