Sind sie nicht süß?

…Ja das sind sie und leider ist es genau das, was die Menschen nur sehen. Kleine süße Hundewelpen und das noch zu super günstigen Preisen.

Leider kommen diese Babys von unseriösen Hundehändlern aus dem Ausland.

Was keiner sieht ist das Elend und die Qual, die eigentlich dahinter stecken. Keiner sieht das schlimme Leben der Hundemamas, die 2x im Jahr werfen müssen, in völlig verdreckten Verschlägen leben und niemals das Tageslicht sehen. Diese Hunde bekommen keine menschliche Zuneigung, sehen keinen Tierarzt, wenn sie krank sind und wenn sie nicht mehr „ produzieren“ können, werden sie „ entsorgt“.

Es sieht auch keiner, dass die Babys ihren Mamas viel zu früh weg genommen werden, meist schon im Alter von 4 Wochen. Ein Welpe sollte mindestens 8, besser 10 Wochen bei seiner Mama sein. So lange sollten sie Muttermilch trinken können, die ihr Immunsystem stärkt und nur so können sie richtiges Sozialverhalten lernen.

Zudem ist es einfach für beide Seiten eine psychische Qual, wenn sie so früh auseinander gerissen werden.

Diese Welpen sind meistens auch sehr krank, leiden an Staupe oder Parvovirose, was zum qualvollen Tod führt, wenn es nicht rechtzeitig behandelt wird.

Die Kosten hierfür belaufen sich dann auf bis zu 2000 Euro und mehr, da die Hunde intensiv in der Tierklinik behandelt werden und in Quarantäne müssen.

Beim Verkauf sind die „ Süßen“ natürlich topfit, kommt daher, dass sie mit Antibiotikum und Aufputschmitteln vollgestopft werden.

Sobald die Medikamente aus dem Körper sind, hat man einen totkranken Hund Zuhause, der in vielen Fällen auch verstirbt.

Wir haben im Tierheim schon zum dritten Mal solche Welpen und leider konnten wir einen nicht mehr retten.

Es macht uns sehr traurig, dass es immer mehr Menschen gibt, die auf solche Hundehändler reinfallen und somit das Leid dieser Tiere immer mehr fördern.

Ein Welpe kostet Geld und dieses sollte man auch investieren wollen.

Wir möchten Sie inständig bitten, diesen Bericht zu teilen, damit viele Menschen sehen was hinter den süßen Welpen steckt. Und bitte holen sie sich einen Welpen aus dem Tierschutz oder bei einem guten Züchter. Helfen Sie das Leid zu beenden.