Derzeit haben wir 14 Hunde, 15 Katzen und 01 weitere Tiere zu vermitteln! Vielleicht auch das passende für SIE? Einfach mal durchstöbern >>

Tyler

Tierart: Hund Rasse: Rottweiler-Neufundländer-Labrador-Mix
Tyler saß nachts in der Fundbox.
Er ist ein offener, freundlicher Hund, der jedoch auch seine Baustellen hat und daher nicht für unerfahrene Neuhundehalter geeignet ist.
Er verteidigt alles, was er für sich als wertvolle Ressource ansieht und versucht Jogger und Fahrradfahrer zu jagen.
Ansonsten ist er Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und freundlich, kann aber definitiv nur in sehr erfahrene Hände vermittelt werden.

Weiterlesen: Tyler

Sam

Tierart: Hund Rasse: Schäferhund-Malamut-Labrador
Sam ist ein sehr netter Hund, der ein ruhiges Zuhause sucht. Da er ein aufgeschlossenes Wesen hat, würde er sich über ein bisschen geistige Aktivität freuen.

Weiterlesen: Sam

Melina

Tierart: Hund Rasse: Pekinese-Mix
Melina ist ein noch unerzogener Junghund, die bisher nicht viel Glück im Leben hatte. Sie benötigt eine nette Familie, die sich der Verantwortung für einen jungen Hund bewusst ist. Eine Hundeschule für die jetzt anstehende Junghundzeit ist zu empfehlen, damit Melina sich zu einem selbstsicheren, gut erzogenen Begleiter entwickeln kann. Noch kann man sie an alle anderen Tiere gewöhnen, auch Kinder sind kein Problem, sie sollten nur schon etwas größer sein.

Weiterlesen: Melina

Emma

Tierart: Hund Rasse: (Mini-)Bullterrier
Emma ist eine freundliche junge Hündin, die mit Rüden verträglich ist. Sie sucht ein nettes Zuhause mit entsprechendem Verantwortungsbewusstsein.

Weiterlesen: Emma

Benny

Tierart: Hund Rasse: Jagdhund-Hütehund-Mix
Ben, Benny und Boomer wurden nachts in die Fundbox gesetzt, weil ihre Besitzerin sie nicht mehr halten konnte, sich aber offenbar nicht getraut hat, sie regulär bei uns abzugeben, obwohl eine Abgabe kein Geld kostet.

Ben und Benny kennen noch nicht allzu viel von der Welt und sind sehr unsicher. Möglicherweise stammen sie ursprünglich aus dem Ausland. Sie können nett und verschmust sein, bei Menschen, die sie kennen und denen sie vertrauen, sind aber aufgrund ihrer starken Unsicherheit nichts für Anfänger und Familien mit Kindern. Rassebedingt sollten sie auch insbesondere kopfmäßig sinnvoll ausgelastet werden. Wenn man sich etwas Mühe mit ihnen gibt, werden beide auf jeden Fall noch tolle Begleiter werden, da sie noch recht jung sind und noch Vieles aufholen können, was bisher versäumt wurde.

Weiterlesen: Benny

  • Letzte Aktualisierung: Freitag 21. September 2018, 19:06:48.

sorgenkind

 

Maik

 

Maik2

Maik ist ca. 3,5 Jahre alt, kastriert und geschippt. Er kam aus schlechter Haltung zu uns und musste erst einmal Vertrauen zu Menschen aufbauen. Da er aber wenige Chancen auf eine Vermittlung bei uns hatte lebt er jetzt auf einer Pflegestelle, die er aber leider wegen einer Erkrankung verlassen muss. Andere Hunde, Katzen und auch Hühner waren dort kein Problem. Maik geht gerne ins Wasser, kann Apportieren und läuft super am Fahrrad. Er ist durchaus zu handeln, hat aber eben auch seine Eigenarten, welche nicht zuletzt aus seinen bisher schlechten Erfahrungen resultieren. Maik bewacht sein Refugium und der erste Eindruck kann durchaus als imposant beschrieben werden. Er ist stubenrein und kann auch stundenweise alleine im Haus bleiben.
Zwingerhaltung ist er auch gewohnt, wobei wir uns natürlich etwas anderes für den Burschen wünschen! Rassekundige Menschen mit dem Willen und nötigem know how haben mit Maik eine echte Chance auf einen tollen Hund.

 


 

Amtliche Tierschutz

 

Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung e.V., Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 22451, email: tierheim-wetzlar@web.de - Copyright © 2013. All Rights Reserved.