Derzeit haben wir 14 Hunde, 14 Katzen und 01 weitere Tiere zu vermitteln! Vielleicht auch das passende für SIE? Einfach mal durchstöbern >>

Maik

Tierart: Hund
Rasse: Rottweiler
Geboren am: 03.01.2015
Farbe: schwarz-braun
Geschlecht: männlich
Im Tierheim seit: 28-03-2018
Abgabegrund: Abgabe
Vermittlungsstatus: vermittelbar
Kastriert/Unkastriert: kastriert
Hundeschule empfohlen: ja
Braucht körperliche + geistige Auslastung: ja
Hat Jagdtrieb: noch nicht bekannt
Bleibt alleine max.: 4 - 5 Stunden
Verträglich mit: Rüden, Hündinnen
Wesen/Charakter: Maik hat das Vertrauen in die Menschheit verloren. Bei jedem fremden Menschen erwartet er, dass etwas schlimmes passiert und so wird jeder attackiert und gebissen. Er hat in der Vergangenheit gelernt damit durchzukommen und sich so "Probleme" vom Hals zu halten.
Zudem hat er eine Ohrentzündung, die wahrscheinlich Folge einer Futtermittelallergie ist. Diese wird regelmäßig behandelt und er bekommt Spezialfutter.
Wir haben schon viel mit Maik trainiert und wenn er einen Menschen kennt und ihm vertraut, ist er sogar ein riesen Schmuser.
Natürlich liegt noch ein weiter Weg vor ihm, den sein neuer Mensch mit ihm gehen müsste, aber Er ist es Wert und hat es sehr verdient, denn er möchte gar nicht so handeln wie er es tut. Maik hat großes Potential ein toller Hund zu werden und wir sind bereit diesen Weg mit ihm zu gehen und zu unterstützen.
Wer gibt Maik eine Chance auf ein "normales" Leben?
Bei Interesse bitte vorab telefonisch im Tierheim melden.
Notfall: Nein
Vermittelt am: noch nicht vermittelt

 

  • Letzte Aktualisierung: Dienstag 18. September 2018, 17:06:17.

sorgenkind

 

Molly

 

molly

 

Für Molly hatte man zu Hause keine Zeit mehr. Deshalb musste sie zu uns ins Tierheim Wetzlar.
Die anfängliche Skepsis ändert sich schnell nach näherem Kennenlernen der Menschen. Eine längere Hundeerfahrung ist bei ihr von Vorteil. Molly ist sehr klug und beherrscht schon einige Kommandos. Sie benötigt jedoch eine klare und konsequente Führung.
Eine Hundeschule sollte mit ihr besucht werden. Außerdem braucht sie eine körperliche und geistige Ausgelastung. Bei dem Gassigehen hat Molly immer einen Maulkorb auf, weil sie gerade bei den Begegnungen mit anderen Hunden schon einmal überreagiert.
Wenn Interesse an Molly besteht, dann kommt doch einfach einmal vorbei und sprecht uns an. Wir alle freuen uns auf Sie.

 


 

Amtliche Tierschutz

 

Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung e.V., Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 22451, email: tierheim-wetzlar@web.de - Copyright © 2013. All Rights Reserved.