Derzeit haben wir 13 Hunde, 13 Katzen und 01 weitere Tiere zu vermitteln! Vielleicht auch das passende für SIE? Einfach mal durchstöbern >>

Post von Snoopy

Hallo liebe Leute aus dem Wetzlarer Tierheim,

es wird endlich Zeit, dass ich mich mal melde.

Seit Ende Oktober 2014 bin ich nun bei meiner neuen Familie. Nach einem halben Jahr im Tierheim hat mich mein neues Herrchen endlich zu sich geholt. Er war vorher schon oft mit mir spazieren und ich kannte ihn eigentlich. Trotzdem war unser Verhältnis während der Zeit im Tierheim nicht unproblematisch, denn ich ließ mich kaum anleinen, geschweige denn anfassen. Mittlerweile hat sich das aber gegeben. Ich bin auch nicht mehr so zurückhaltend.

Snoopy I

Bei meiner neuen Familie habe ich mich gut eingelebt. Auch mit Elliot, der bereits seit Mitte 2013 dort wohnt, komme ich gut zurecht. Unterbringung und Verpflegung sind optimal. Ich habe auch ein eigenes Körbchen und darf mich auf dem Teppich wälzen. Außerdem bekomme ich ausgiebige Streicheleinheiten, die ich sehr genieße. Beim Tierarzt war ich auch schon, aber darüber möchte ich jetzt eigentlich nicht reden.

Snoopy II

Ansonsten komme ich viel rum. Jeden Tag gibt es Spaziergänge in die unterschiedlichsten Richtungen. So lerne ich die Gegend kennen, und es gibt immer wieder neues und unbekanntes zu entdecken. Wenn ich brav bin und mir nicht gerade ein anderer Hund in die Quere kommt, darf ich auch von der Leine.

Snoopy III

So, jetzt seid Ihr auf dem laufenden und wisst, was ich so treibe.

Viele Grüße

Snoopy

  • Letzte Aktualisierung: Sonntag 23. September 2018, 11:54:39.

sorgenkind

 

Maik

 

Maik2

Maik ist ca. 3,5 Jahre alt, kastriert und geschippt. Er kam aus schlechter Haltung zu uns und musste erst einmal Vertrauen zu Menschen aufbauen. Da er aber wenige Chancen auf eine Vermittlung bei uns hatte lebt er jetzt auf einer Pflegestelle, die er aber leider wegen einer Erkrankung verlassen muss. Andere Hunde, Katzen und auch Hühner waren dort kein Problem. Maik geht gerne ins Wasser, kann Apportieren und läuft super am Fahrrad. Er ist durchaus zu handeln, hat aber eben auch seine Eigenarten, welche nicht zuletzt aus seinen bisher schlechten Erfahrungen resultieren. Maik bewacht sein Refugium und der erste Eindruck kann durchaus als imposant beschrieben werden. Er ist stubenrein und kann auch stundenweise alleine im Haus bleiben.
Zwingerhaltung ist er auch gewohnt, wobei wir uns natürlich etwas anderes für den Burschen wünschen! Rassekundige Menschen mit dem Willen und nötigem know how haben mit Maik eine echte Chance auf einen tollen Hund.

 


 

Amtliche Tierschutz

 

Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung e.V., Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 22451, email: tierheim-wetzlar@web.de - Copyright © 2013. All Rights Reserved.