Post von Ehemaligen - Tierheim Wetzlar - Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung e.V.

Derzeit haben wir 12 Hunde, 15 Katzen und 01 weitere Tiere zu vermitteln! Vielleicht auch das passende für SIE? Einfach mal durchstöbern >>

Sie haben bereits eines unserer Tiere "adoptiert"? Gerne können Sie uns einige Zeilen über Ihr neues Familienmitglied schreiben, 1-2 Fotos dazupacken und alles an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken! Bitte achten Sie darauf, dass die Fotos zusammen nicht mehr als 5 MB haben, vielen Dank.

(Wenn Sie möchten, dass Ihre Post hier veröffentlicht wird, schreiben Sie das bitte ausdrücklich in die Mail, da wir auch einige Post von Ehemaligen unabhängig von unserer Homepage bekommen.)

Post von Oskar und Lucy

 

Hallo liebes Tierheim-Team,

 

New Phototastic Collageheute sende ich Euch ein kleines Lebenszeichen von Oskar. Nachdem die Beiden vor Weihnachten ordentlich aneinander geraten sind und beide ihre Wunden mit Tierarzthilfe heilen mussten habe wir es noch einmal versucht. Und siehe da, der Aufwand hat sich gelohnt. Mittlerweile verstehen sie sich wieder super, teile das Essen, kuscheln miteinander und erkunden immer wieder gemeinsam ihr zu Hause. Hoffentlich bleibt es so.

Damit kein Futterneid entsteht haben wir im Zimmer verschiedene Futterstellen eingerichtet.

Interessanter Weise fressen beide immer zusammen.

Liebe Grüße von Oskar und Lucy

Post von Puzzle

puzzle

Post von Fly

Liebes Tierheim Wetzlar,

am Montag kamen endlich die Ergebnisse der Beprobung. Fly ist tatsächlich ein Mädchen und sie ist frei von ansteckenden Krankheiten, hurra! Also konnte ich sie gleich nachmittags zu ihren neuen Kumpels setzen und beobachten, wie der erste Kontakt war. Man scheint sich sehr zu arrangieren, was für ein Glück.
FLY DREIER

Heute habe ich dann Kontakt zu einem Anbieter bei eBay Kleinanzeigen aufgenommen, der ein einsames männliches Pfirsichköpfchen abzugeben hat. Vermutlich werde ich dann am Wochenende nach Köln fahren und ihn abholen.
Ich schicke noch ein paar Fotos mit. Die große Aussenvoliere wurde leider noch nicht geliefert, ich hoffe, im nächsten Monat ist es dann so weit, dass sie dort einziehen können. Dann kommen auf jeden Fall nochmal Fotos nachgeschickt!

Viele liebe Grüße, Franziska Blakey

Post von Stupsi (ehemals Xenia)

Hallo liebe Menschen im Tierheim Wetzlar!

k-Stupsi 1Zunächst möchten wir uns bedanken für die super nette Betreuung vom kompetenten Team des Tierheims Wetzlar. Wir waren in vielen Tierheimen und hatten in Wetzlar einfach das beste Bauchgefühl. Sehr überzeugend, wenn bestimmt auch in manchen Fällen ernüchternd, ist die Begutachtung des möglichen neuen Zuhauses. Es werden nicht nur die Umwelt und Lage begutachtet, sondern es werden auch sehr viele nützliche Tipps gegeben, um dem Tier ein bestmöglichen Wohnortwechsel zu gewährleisten. In diesem Zuge nochmals vielen Dank und ein großes Lob an euch.
Nun aber zum Wesentlichen:
Wir haben am Samstag den 14.01.2017 unseren neuen Liebling bei auch abgeholt. Aus Xenia wurde Stupsi, da sie so gut wie allem und jedem eine Kopfnuss verpasst und mit dem stupsen signalisiert, daß sie etwas will, sei es Streicheln oder Futter. Sie hat sich wirklich sehr schnell wohl gefühlt, schon am nächsten Tag konnten wir Bilder machen.
k-Stupsi 2k-Stupsi 3 Stupsi ist sehr neugierig, abenteuerlistig  und will überall hoch oder rein. Besen und Staubsauger gehören noch zu den ungeliebten Dingen, aber mit Geduld wird sie sich auch daran gewöhnen. Wir führen sie ganz langsam an alles Neue heran. Wer mag schon Streß, sind ja auch nur Menschen.
k-Stupsi 4
Lustiger weise verhält sie sich oft nicht wie eine Katze. Sie legt sich überall hin, einfach so, ohne zurechttrampeln, lässt sich am Bauch streicheln und knurrt alles an was draußen ist. Für mich als Hundekenner sehr angenehm. Sie kann aber auch wie eine Katze sein: Täglich hat sie ihre 10-15 Minuten „Tollwut“, zeigt einem wenn gerade etwas unpässlich ist, schnurrt, jagt, maunzt, schläft u.s.w.
Apropos schlafen… Das macht sie auch überall und ausgiebig, aber am liebsten bei/auf uns.k-Stupsi 6
Ein wirklich sehr tolles, schönes und liebes Tier! Laut eurer Beschreibung, wollte sie nicht angefasst werden, was jetzt überhaupt nicht mehr so ist. Auch ein signifikantes Merkmal für eure tolle Arbeit! Das liegt sicherlich nicht an den paar Tagen bei uns! Ich kann nur jedem raten sich beim Aussuchen Zeit zu nehmen, wir haben darauf gewartet, daß WIR ausgesucht werden, das hat Stupsi getan und es hat sich für uns beide gelohnt!
Sie isst und trinkt sehr gut, geht auf ihr Katzenklo, hat ihr neues Futter sofort und gerne angenommen (natürlich das teure Premiumfutter, war klar…), ist aufgrund ihres jungen Alters manchmal noch recht aufgeregt und argwöhnisch, aber im Großen und Ganzen fühlt sie sich auf Deutsch gesagt: Sauwohl!
k-Stupsi 7
Also nochmals vielen Dank an alle! :)
 Viele liebe Grüße von:
Veronika, Stupsi und Timo

Post von Normen

Hallo, liebes Tierheim-Team!

NormenNormen hat sich gut bei uns eingelebt. Unsere Kiki ist begeistert von ihm. Die Vergesellschaftung hat super geklappt!
Vielen Dank nochmals und ein schönes Wochenende :-)                 P. Ciocca

Tyson wünscht ein frohes neues Jahr!

Hallo ihr Lieben!

tyson
Nachdem ich jetzt schon 3 Monate bei Euch ausgezogen bin, wollte ich mal wieder Hallo sagen und Euch ein frohes neues Jahr wünschen.

Euer Tyson

Post von Mo

Liebes Tierschutz-Team –
schöne Grüße von Eurer "Diva"!
 
katz3Längst überfällig wollten wir Euch mal Eindrücke von Mo schicken. Sie ist ja bereits seit letztem Frühjahr bei uns und ist mittlerweile festes Familienmitglied.
Mo hat sich trotz anfänglich angeschlagener Gesundheit hier super eingewöhnt und alles mit großer Neugierde entdeckt. Entgegen unserer Erwartungen war sie von Anfang an sehr verschmust und ist bei Fremden schnell zutraulich. Sie weicht mir kaum von der Seite, signalisiert aber vorwarnend, wenn sie ihre Ruhe haben will. Wenn man das nicht respektiert, wird sie deutlicher (Menschen-Tetanus-Impfung ist bereits aufgefrischt ;-)). 
Sie ist bereits nach 3 Wochen Freigängerin geworden und zog schon bald nachts um die Häuser. Zunächst war die Kater-Rate in unserem Hof deutlich angestiegen – jedoch wissen die Herren jetzt, wer hier Chefin im Revier ist. Der Jagdtrieb wird fleißig ausgelebt – Fliegen, Mäuse, Haargummis und Wattestäbchen sind nicht vor ihr sicher.
Sie ist sehr gut erzogen - es gibt so gut wie keine Probleme mit Zerkratzen oder Unsauberkeit. Ein 'Nein' versteht sie in der Regel - am Essenstisch bettelt sie zwar, lässt es aber schnell, wenn sie merkt, dass sie keinen Erfolg hat. Bei Rührei oder Burger wirft sie jedoch alle Hemmungen über Bord... allerdings auch erfolglos. Dennoch ist ihr Untergewicht mittlerweile auch passé - gerade heute wurde sie von der Tierärztin auf Diät gesetzt ;-)
Meine Kinder und ich haben sehr viel Spaß mit Mo und wir glauben, dass es bei ihr bei uns gefällt – der Hof mit großem Baum und der Garten sind auch ein Katzen-Paradies! Wir liebäugeln auch schon mit einer kleinen Katzen-Verstärkung...
Vielen, vielen Dank an Euer Team und vor allem Frau Beck für die tolle Beratung im Vorfeld! Ihr habt uns als Quasi-Katzen-Neulinge gut vorbereitet und ein sicheres Gefühl gegeben. Toll!
Bis bald wieder!

Post von Anna

Liebes Team vom Tierheim Wetzlar!

anna ganz neuanna neuAnna hat sich gut bei uns eingelebt! :)

Mit Kira tobt sie viel rum. Die zwei haben eine Menge Spass zusammen. Kira hat Anna auch beigebracht wie man die Dosenöffner (uns) zur frühest möglichen Uhrzeit am besten weckt ;). Das haben die zwei mittlerweile perfektioniert.  Es ist schön Anna bei uns zu haben.
Vielen Dank, dass sie bei uns einziehen durfte!

Viele liebe Grüße von Anna, Kira, Jasmin und David

Post von Jule (3. Geburtstag)

Liebes Tierheimteam!

Jule3

Jule2Wir feiern heute Jules 3. Geburtstag und danken Ihnen noch mal ganz herzlich, dass Jule Ende Mai bei uns einziehen durfte. Sie hat sofort all unsere Herzen erobert. Jule ist eine ganz große Bereicherung für unsere Paula und unsere Familie. Durch ihre aufgeweckte Art bringt sie schon am frühen Morgen gute Laune in den Tag. Jule ist sehr gelehrig, schaut sich vieles von unserer Paula ab und hat dadurch die gleichen Freiheiten wie Paula. Spielen mit Paula, Leckerli-Suche, Treibball, Dummy und Geschicklichkeitsspiele sind ihre Lieblingsbeschäftigungen. Wir wünschen allen Tieren ein liebevolles Zuhause und Ihnen weiterhin eine gute Vermittlung.

Jule neu
Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr
wünscht Familie Timm aus dem Wittgensteiner Land.

Post von Sam

Kater Sam grüßt das Tierheim Wetzlar!

sam


 

Sam hat die Kastration bestens überstanden und macht jetzt schon seit ein paar Wochen den Garten unsicher. Es gibt dort jetzt einige Mäuse (und leider auch Amseln) weniger. Ansonsten klappt alles sehr gut und er entwickelt sich prächtig. Abends ist er dann, "nach der Jagd", schachmatt und total verschmust. Das hält ihn aber nicht davon ab, uns in der Küche zu "helfen"

 


 

  • Letzte Aktualisierung: Samstag 18. August 2018, 15:59:23.

sorgenkind

 

Molly

 

molly

 

Für Molly hatte man zu Hause keine Zeit mehr. Deshalb musste sie zu uns ins Tierheim Wetzlar.
Die anfängliche Skepsis ändert sich schnell nach näherem Kennenlernen der Menschen. Eine längere Hundeerfahrung ist bei ihr von Vorteil. Molly ist sehr klug und beherrscht schon einige Kommandos. Sie benötigt jedoch eine klare und konsequente Führung.
Eine Hundeschule sollte mit ihr besucht werden. Außerdem braucht sie eine körperliche und geistige Ausgelastung. Bei dem Gassigehen hat Molly immer einen Maulkorb auf, weil sie gerade bei den Begegnungen mit anderen Hunden schon einmal überreagiert.
Wenn Interesse an Molly besteht, dann kommt doch einfach einmal vorbei und sprecht uns an. Wir alle freuen uns auf Sie.

 


 

Amtliche Tierschutz

 

Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung e.V., Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 22451, email: tierheim-wetzlar@web.de - Copyright © 2013. All Rights Reserved.