Ajka

Hallo, ich bin´s eure Ajka. Ich bin mit meinen Hundefreunden Lana und Beg von einer Beschlagnahmung ins Tierheim gelangt. Auch ich wurde einem kompletten Gesundheitscheck unterzogen, da zu meinen schlechten Haltungsbedingungen noch eine Vorgeschichte in Indien dazu kommt. Das Ende vom Lied war eine große Zahnsanierung, Kastration, Blutbild und die Behandlung gegen meine Mittelmeerkrankheit Ehrlichiose und Babesiose. Nun ist alles abgeschlossen und ich bin wieder top fit und benötige keine Medikamente. Nur mein Blut sollte in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Jetzt wird es Zeit, das ich in einer neuen Familie zur Ruhe kommen kann. Vom Typ her bin ich eher schüchtern und etwas unsicher, deshalb brauche ich auch Menschen die Sicherheit bei mir ausstrahlen. Am liebsten würde ich zu einem schon vorhandenen Hund ziehen, der mir Sicherheit gibt. Eine Hundeschule ist für mich auch recht sinnvoll, da kann ich bestimmt noch viel lernen 🙂 Katzen und Kleintiere kenne ich auch aus meinem alten Zuhause und habe kein Problem mit anderen Artgenossen. Also wer hat ein Plätzchen für mich frei?

Bis bald Eure Ajka

Tierart: Hund
Rasse: Mischling
Geboren am: 28.07.2012
Farbe: schwarz-braun
Geschlecht: weiblich
Im Tierheim seit: 24.05.2019
Abgabegrund: Abgabe
Vermittlungsstatus: vermittelbar
Kastriert/Unkastriert: kastriert
Hundeschule empfohlen: ja
Braucht körperliche + geistige Auslastung: ja
Hat Jagdtrieb: nicht bekannt
Bleibt alleine max.: nicht bekannt
Verträglich mit: Rüden, Hündinnen
Wesen/Charakter:

Hallo, ich bin´s eure Ajka. Ich bin mit meinen Hundefreunden Lana und Beg von einer Beschlagnahmung ins Tierheim gelangt. Auch ich wurde einem kompletten Gesundheitscheck unterzogen, da zu meinen schlechten Haltungsbedingungen noch eine Vorgeschichte in Indien dazu kommt. Das Ende vom Lied war eine große Zahnsanierung, Kastration, Blutbild und die Behandlung gegen meine Mittelmeerkrankheit Ehrlichiose und Babesiose. Nun ist alles abgeschlossen und ich bin wieder top fit und benötige keine Medikamente. Nur mein Blut sollte in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Jetzt wird es Zeit, das ich in einer neuen Familie zur Ruhe kommen kann. Vom Typ her bin ich eher schüchtern und etwas unsicher, deshalb brauche ich auch Menschen die Sicherheit bei mir ausstrahlen. Am liebsten würde ich zu einem schon vorhandenen Hund ziehen, der mir Sicherheit gibt. Eine Hundeschule ist für mich auch recht sinnvoll, da kann ich bestimmt noch viel lernen 🙂 Katzen und Kleintiere kenne ich auch aus meinem alten Zuhause und habe kein Problem mit anderen Artgenossen. Also wer hat ein Plätzchen für mich frei?


Bis bald Eure Ajka
(Die Beschreibung von mir sind nur Momentaufnahmen aus dem Tierheimalltag. Ich kann mich im neuen Zuhause auch ganz anders entwickeln.)
Notfall: Nein
Vermittelt am: noch nicht vermittel