Hanni und Nanni

Hallo, wir sind Hanni und Nanni, die zwei kleinen wilden, (verschollenen) aus der Quarantäne 🙂 Wir sitzen nun schon seit dem 17.12.2018 im Tierheim und sind nun endlich zur Vermittlung freigegeben. Wir wurden vom Veterinäramt beschlagnahmt, da wir illegal aus Rumänien eingeführt worden sind. Mit gerade mal 8 Wochen (vermutlich jünger) kamen wir völlig abgemagert und verwurmt hier an. Uns ging es über Weihnachten so schlecht, das wir mehrere Tage in der Tierklinik an die Infusion mußten. Mittlerweile sind wir riesig und gut gebaut, haben nur Unsinn im Kopf und spielen bis zum Umfallen 🙂 Also, wir sind bereit die Welt kennenzulernen und suchen nun jeder unser eigenes Körbchen. Ihr solltet wissen, das man mit uns bei Null anfangen muss, das heißt wir müssen die Grundregeln, Sauberkeit und sämtliche Umwelteinflüsse noch kennenlernen und beigebracht bekommen. Wir sollten zeitnah eine Welpfenschule besuchen und können noch nicht alleine bleiben. Also wer ist sportlich unterwegs und hat Lust auf ein Abenteuer?