Penny

Hallo ich bin es Penny. Ich sitze jetzt schon seit über einem Jahr im Tierheim und es gab noch keine einzige Anfrage für mich 🙁 Okay, es ist ja auch nicht so einfach mit mir, da ich ein Problem mit der Blase habe. Aber Hey….dafür hab ich keine Probleme mit Menschen, ganz im Gegenteil für die habe ich ein sehr großes Herz.  Jedenfalls habe ich eine sogenannte Überlaufblase. Das heißt, dass ich ab und an unkontrolliert Urin verliere, hinzu kommt das ich eine chronische Blasenentzündung habe, ich brauche ab und an mal Antibiotika, wenn es wieder schlimmer wird. Im alten Zuhause lebte ich nur in der Wohnung, da ein Freigang nicht möglich war. Jetzt soll ich aber als Freigänger vermittelt werden, da Bewegung bei meiner Erkrankung hilft. Zusätzlich habe ich eine Bewegungsstörung der Hinterbeine (Hypermetrie), das heißt, Zielbewegungen werden zu weit ausgeführt. Ich sehe immer aus wie ein Dressurpferd beim Laufen, also wenn ich dafür Richter Punkte bekommen würde, ich hätte die Medallie sicher 😉  Das ist eine Erkrankung des Kleinhirns, beeinträchtigt mich aber in keinster Weise, ich kann ganz normal springen und rennen. Ich brauche keine Medikamente.
Ich bin eine aufgeweckte neugierige Katze und genieße es, wenn man sich viel mit mir beschäftigt. Ich brauche ein stabiles ruhiges Umfeld und eine Gegend, die sehr ruhig ist, damit ich endlich die Welt erkunden kann. Gerne auch zu älteren Menschen. Ach so und ich möchte Einzel Prinzessin sein, denn meine Artgenossen finde ich doof 😉

Tierart: Katze
Rasse: EKH
Geboren am:12.04.2016
Farbe:tricolor
Geschlecht: weiblich
Im Tierheim seit: 02.09.2017
Abgabegrund: Abgabe
Vermittlungsstatus: vermittelbar
Kastriert/Unkastriert: kastriert
Freigänger/Wohnungskatze:Freigänger
Wesen/Charakter:
Hallo ich bin es Penny. Ich sitze jetzt schon seit über einem Jahr im Tierheim und es gab noch keine einzige Anfrage für mich 🙁 Okay, es ist ja auch nicht so einfach mit mir, da ich ein Problem mit der Blase habe. Aber Hey….dafür hab ich keine Probleme mit Menschen, ganz im Gegenteil für die habe ich ein sehr großes Herz.  Jedenfalls habe ich eine sogenannte Überlaufblase. Das heißt, dass ich ab und an unkontrolliert Urin verliere, hinzu kommt das ich eine chronische Blasenentzündung habe, ich brauche ab und an mal Antibiotika, wenn es wieder schlimmer wird. Im alten Zuhause lebte ich nur in der Wohnung, da ein Freigang nicht möglich war. Jetzt soll ich aber als Freigänger vermittelt werden, da Bewegung bei meiner Erkrankung hilft. Zusätzlich habe ich eine Bewegungsstörung der Hinterbeine (Hypermetrie), das heißt, Zielbewegungen werden zu weit ausgeführt. Ich sehe immer aus wie ein Dressurpferd beim Laufen, also wenn ich dafür Richter Punkte bekommen würde, ich hätte die Medallie sicher 😉  Das ist eine Erkrankung des Kleinhirns, beeinträchtigt mich aber in keinster Weise, ich kann ganz normal springen und rennen. Ich brauche keine Medikamente.
Ich bin eine aufgeweckte neugierige Katze und genieße es, wenn man sich viel mit mir beschäftigt. Ich brauche ein stabiles ruhiges Umfeld und eine Gegend, die sehr ruhig ist, damit ich endlich die Welt erkunden kann. Gerne auch zu älteren Menschen. Ach so und ich möchte Einzel Prinzessin sein, denn meine Artgenossen finde ich doof 😉
Notfall: Nein
Vermittelt am: noch nicht vermittelt