Amira

Hallo, ich bin die Amira. Ich kam ins Tierheim als Fundkatze und wurde leider nie wieder abgeholt. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen Zuhause, wo ich dann nach Eingewöhnung wieder in Freigang gehen kann. Ich liebe das Schmusen mit den Menschen und schlender meinen Pflegern beim Putzen immer zwischen den Beinen rum und halte sie von der Arbeit ab, da sie sich darauf konzentrieren müssen nicht über mich drüber zu fallen 🙂 Durch meine platte Nase tränen meine Augen manchmal etwas, die werden dann regelmäßig sauber gemacht. Finde das ganz schön blöd, aber meine Pfleger sagen, das es sein muss. Na ja ob das so stimmt….danach bin ich etwas ein geschnappt und werde dann mit Leckerchen bestochen. Als ob das die Sache besser machen würde… In meinem neuen Zuhause sollte es ruhig zugehen, da ich es nicht so Turbulent mag. Ich komme zwar mit meinen Artgenossen klar, möchte aber im neuen Zuhause Einzelprinzessin sein. Beim Tierarzt habe ich Blut abgenommen bekommen, da waren meine Nierenwerte im Grenzbereich. Ich bekomme jetzt täglich immer was Homöopathisches. Da ich es ungern in der Spritze nehme, macht mein Personal es über das Futter und dann geht´s. Zähne hab ich jetzt auch nicht mehr so viele, da ich eine Zahnsanierung hinter mir habe….das war auch ziemlich doof, aber nötig. Jetzt hängt meine Zunge manchmal vorne raus. Also nicht denken, dass wenn ihr mich besucht, ich euch die Zunge raus strecke 😉 Ich sag dann mal bis dahin…. Eure Amira

Tierart: Katze
Rasse: BKH
Geboren am: 2010
Farbe:
blau
Geschlecht: weiblich
Im Tierheim seit: 24.11.2018
Abgabegrund: Fundtier
Vermittlungsstatus: vermittelbar
Kastriert/Unkastriert: kastriert
Freigänger/Wohnungskatze: Freigänger
Wesen/Charakter: Hallo, ich bin die Amira. Ich kam ins Tierheim als Fundkatze und wurde leider nie wieder abgeholt. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen Zuhause, wo ich dann nach Eingewöhnung wieder in Freigang gehen kann. Ich liebe das Schmusen mit den Menschen und schlender meinen Pflegern beim Putzen immer zwischen den Beinen rum und halte sie von der Arbeit ab, da sie sich darauf konzentrieren müssen nicht über mich drüber zu fallen 🙂 Durch meine platte Nase tränen meine Augen manchmal etwas, die werden dann regelmäßig sauber gemacht. Finde das ganz schön blöd, aber meine Pfleger sagen, das es sein muss. Na ja ob das so stimmt….danach bin ich etwas ein geschnappt und werde dann mit Leckerchen bestochen. Als ob das die Sache besser machen würde… In meinem neuen Zuhause sollte es ruhig zugehen, da ich es nicht so Turbulent mag. Ich komme zwar mit meinen Artgenossen klar, möchte aber im neuen Zuhause Einzelprinzessin sein. Beim Tierarzt habe ich Blut abgenommen bekommen, da waren meine Nierenwerte im Grenzbereich. Ich bekomme jetzt freitags immer was Homöopathisches. Da ich es ungern in der Spritze nehme, macht mein Personal es über das Futter und dann geht´s. Zähne hab ich jetzt auch nicht mehr so viele, da ich eine Zahnsanierung hinter mir habe….das war auch ziemlich doof, aber nötig. Jetzt hängt meine Zunge manchmal vorne raus. Also nicht denken, dass wenn ihr mich besucht, ich euch die Zunge raus strecke 😉 Ich sag dann mal bis dahin…. Eure Amira
Notfall: Nein
Vermittelt am: noch nicht vermittelt