Hank & Simba (Freigänger)

Hallo, ich bin der junge Kater Hank, und ich suche für meinen Kumpel Simba und mich ein passendes Zuhause 🙂

Wir haben uns hier im Tierheim kennengelernt und sind seit dem ersten Augenblick ein Herz und eine Seele (auch, wenn es manchmal recht grob aussieht 😉 )

Simba ist hier gelandet, weil der bereits vorhandene Kater in seinem alten Zuhause gar nicht mit ihm zurecht kam (kann ich überhaupt nicht verstehen…).

Mich hat man kommentarlos vor einer Tierarztpraxis abgestellt und wurde dann dem Tierheim übergeben. Mein Zustand war zu der Zeit alles andere als rosig…

Ich hatte eine schlimme Darmentzündung, mit der ich heute noch zu kämpfen habe. Und Flüssigkeit hatte ich im Bauch, die da gar nicht hingehörte.

Aber ich bin ein Kämpfer und nicht so schnell klein zu kriegen. Das Leben ist für mich Jungspund ja auch noch aufregend…

Allerdings will ich Euch meinen gesundheitlichen Baustellen nicht vorenthalten:

Ich bin positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das ist bei Katzen aber erstmal nichts schlimmes, und wenn man ein gutes Immunsystem hat, merkt man das nicht. Es ist also nicht so wie bei Euch Menschen. Fast alle Freigängerkatzen haben diesen Virus in sich, und diese spezielle Katzenform ist auch nur unter Katzen übertragbar. Das dumme ist nur, manchmal mutiert es, und dann entwickelt sich die sogenannte Feline infektiöse Peritontitis (FIP), das ist eine Bauchfellentzündung und leider nicht heilbar, wenn sie erstmal ausbricht. Es gibt sie in einer trockenen und einer feuchten Form. Sprecht einfach mein Personal darauf an, sie werden es dann erklären 🙂 Aber man kann trotzdem lange symptomfrei sein Katzenleben genießen, manchmal bricht die Krankheit auch nie aus. Wegen meiner Darmentzündung habe ich immer noch Durchfall, und mein Katzenklo benutze ich leider auch nicht immer. Es muss Euch also klar sein, dass Eure Fußböden und Einrichtungen erstmal in Mitleidenschaft gezogen werden… Allerdings ist es schon viel besser geworden, seit Simba mir Gesellschaft leistet. Es kann gut sein, dass ich mich in einer häuslichen Umgebung mit viel Freigang (nach Eingewöhnung versteht sich) und gemeinsam mit Simba so wohl fühle, dass sich meine gesundheitlichen Probleme einfach in Luft auflösen.

Ansonsten machen wir den ganzen Tag das, was junge Kater eben so machen: rumtoben, spielen, schlafen, dösen und natürlich fressen 😉

Sollte uns jemand von Euch eine Chance auf ein glückliches Katzenleben geben, werden die Mitarbeiter mit Euch natürlich alles nochmal genau besprechen und auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen 🙂

So, jetzt drücke ich uns die Pfoten und schicken Euch gespannte Grüße

Euer Hank und Simba

Tierart:Katze
Rasse:EKH
Geboren am:Hank: ca. 09/2020 Simba: 01.04.2021
Farbe:rot + rot-weiß
Geschlecht:männlich
Im Tierheim seit:Hank: 20.03.2021 Simba: 08.06.2021
Abgabegrund:Fundtier + Abgabe
Vermittlungsstatus:vermittelbar
Kastriert/Unkastriert:kastriert + unkastriert
Freigänger/Wohnungskatze:Freigänger
Notfall:Nein
Vermittelt am:noch nicht vermittelt